Kontakt

  • Fax

    +49 69 1533-2683
  • E-Mail

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Ansprechpartner

Unser Standort

© Frankfurt UAS
  • Home
  • Blog
  • Globale Krise – lokale Kooperation

Globale Krise – lokale Kooperation

KompetenzCampus der Frankfurt UAS kooperiert mit Frankfurter Werbeagentur „Vier für Texas“, der Organisationsberatung „like a zebra“ sowie Trainingsunternehmen „Leading Mindfully“ und bietet digitale Trainings für Führungskräfte an

Weiterbildung und Lebenslanges Lernen spielen gerade in Situationen wie der globalen Corona-Krise eine bedeutende Rolle: Die Art des Arbeitens, etwa durch neue Homeoffice-Regelungen, hat sich für viele Personen maßgeblich verändert. Auch Führungskräfte stehen vor neuen Herausforderungen: Sie müssen ihren Aufgaben digital nachkommen und auf neuen Wegen mit ihren Mitarbeitenden kommunizieren. Angesichts der bestehenden Situation besinnt sich der KompetenzCampus – Weiterbildung und Lebenslanges Lernen der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) auf seine lokalen Wurzeln. In Kooperationen mit den Frankfurter Unternehmen Leading Mindfully, Vier für Texas und like a zebra wurden erste digitale Trainings entwickelt.

„Wir können nur nachhaltig global arbeiten, wenn wir lokale Kooperationsstrukturen vorweisen können. Die neue Zusammenarbeit mit Leading Mindfully, Vier für Texas und like a zebra passen zur Identität des KompetenzCampus, die sich durch ihre Wurzeln in Frankfurt begründet. Wir freuen uns, dass aus der aktuellen Krise etwas so Positives entsteht und wir neue, gemeinsame Weiterbildungsformate anbieten können, die an die aktuelle Situation angepasst sind“, so Anna Bergstermann, Leiterin des KompetenzCampus. „Die beiden Trainings sind erst der Anfang unserer lokalen Kooperation, denn weitere Angebote sind bereits jetzt in der Planung.“

Führen auf Distanz
Gemeinsam mit Leading Mindfully hat der KompetenzCampus das Online-Training „Führen auf Distanz“ entwickelt. In dem interaktiven Training, welches sich an Führungskräfte, Geschäftsführer/-innen und Projektleiter/-innen richtet, lernen die Teilnehmenden geeignete virtuelle und psychologische Tools kennen, um auch über Distanz ihre Teams erfolgreich zu führen, bspw. beim Arbeiten im Homeoffice. Ziel des halbtägigen Online-Trainings ist es, auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmenden einzugehen und pragmatisch Unterstützung in der aktuellen Arbeitssituation anzubieten. Das erste Training dieser Art findet am 6. Mai 2020 von 09:00 bis 12:30 Uhr statt. Die Investition beträgt 350 Euro pro Person.

Termin: Online-Training „Führen auf Distanz“
Mittwoch, 6. Mai 2020, 9:00 bis 12:30 Uhr

Remote arbeiten lernen
Gemeinsam mit der Frankfurter Werbeagentur Vier für Texas und der Organisationsberatung like a zebra hat der KompetenzCampus das Online-Training „Remote arbeiten lernen“ entwickelt. Ziel des in vier kompakte Module unterteilten Angebots ist es, Teams mit dem „remoten Arbeiten“, also dem Arbeiten auf Distanz, vertraut zu machen. Die Module sind jeweils an die unterschiedlichsten Bedürfnisse von Unternehmen angepasst und behandeln beispielsweise, wie man ein minimalistisches Tool-Setup erstellen kann oder wie die achtsame Kommunikation mit Remote-Gruppen erfolgt. Für Unternehmenskunden werden die Module zu je 690 Euro angeboten und sind entweder einzeln oder als Gesamtpaket buchbar. Die maximale Teilnehmerzahl pro Modul sind maximal 15 Personen. Zielgruppe sind sowohl Führungskräfte als auch Projektleiter/-innen mit ihren Teams, aber auch interessierte Einzelpersonen. Das Training wird als In-House-Schulung angeboten. Die Terminvergabe erfolgt individuell.

Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.

Der KompetenzCampus – Weiterbildung und Lebenslanges Lernen
Die Frankfurt UAS spezialisiert sich zunehmend als Ort des Lebenslangen Lernens. Um ihre Rolle als Ansprechpartnerin für begleitete Lernprozesse und Initiativen weiter auszubauen, wurde im Sommer 2017 der „KompetenzCampus – Weiterbildung und Lebenslanges Lernen“ gegründet. Der KompetenzCampus bietet wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Weiterbildungen für Unternehmen und die interessierte Öffentlichkeit sowie für Alumni an. Zielgruppe sind Menschen mit einem ersten akademischen Abschluss, Personen mit einem Berufsabschluss und Praxiserfahrung sowie Unternehmen und Institutionen, die ihre Mitarbeitenden weiterbilden möchten. 


Kontakt: Frankfurt University of Applied Sciences, KompetenzCampus – Weiterbildung und Lebenslanges Lernen, Anna Bergstermann, Telefon: +49 69 1533-2164, E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt: Leading Mindfully, Ingo Werthmann, Telefon: +49 151 67527089, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt: Vier für Texas, Sara-Adena Friedrich, Telefon: +49 69 254924-24, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt: like a zebra, Miriam Wilhelm, Telefon: +49 163 6979-326, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Segel setzen.
Horizonte erweitern.