Kontakt

  • Fax

    +49 69 1533-2683
  • E-Mail

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Ansprechpartner

Unser Standort

  • Home
  • Blog
  • Kooperation KompetenzCampus und House of Energy e.V.

Kooperation KompetenzCampus und House of Energy e.V.

© Andrey_Popov I shutterstock

Am Donnerstag, den 18. Februar 2021 fällt der Startschuss für die „Frankfurter Energieseminare“ – eine neue Fortbildungsreihe für Akteure der (neuen) Energiewirtschaft. Sie wird vom KompetenzCampus der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) in Kooperation mit dem House of Energy e.V. angeboten.

Die Frankfurter Energieseminare dienen der Fortbildung im Bereich Wärme, Mobilität, IT und Energie in Tages- und Halbtagesseminaren, die einmal monatlich in verschiedenen Formaten stattfinden und einzeln gebucht werden können. Die Teilnehmenden profitieren von aktuellen Erkenntnissen aus der praxisnahen Forschung und kommen in den direkten Austausch mit erfahrenen Dozent/innen sowohl aus der Frankfurt UAS als auch aus dem Innovationsnetzwerk des House of Energy.

Bildung ist der Schlüssel für die Entwicklung unserer Gesellschaft und die Zukunft unserer Wirtschaft. Dies gilt auch für das Zukunftsthema Energiewende. Aufgrund des raschen Strukturwandels im Energiesektor und den neuen Anforderungen hinsichtlich Digitalisierung und Sektorenkopplung, sind gut qualifizierte Fachkräfte von substanzieller Bedeutung. Hochwertige Aus- und Weiterbildungen wie z.B. die Frankfurter Energieseminare sind damit einer der Grundsteine für die erfolgreiche Transformation des Energiesystems.

Die Energiewende ist ein gesamtgesellschaftlicher Transformationsprozess und ein Infrastrukturprojekt, das alle Branchen einbezieht/betrifft. Die Sektoren Strom, Wärme, Mobilität müssen miteinander gekoppelt werden, um unsere Klimaziele volkswirtschaftlich zu erreichen. Dezentrale Energiestrukturen sind zu errichten und weiterzuentwickeln. Sie gewährleisten eine sichere, bezahlbare und umweltgerechte Energieversorgung, wenn Sie in ein subsidiäres Gesamtsystem eingegliedert sind. Die Digitalisierung kann diesen Prozess unterstützen.

Diese Modernisierung der Energieinfrastruktur wird in vielen Einzelprojekten vorgenommen und bietet enorme Chancen für unseren Industriestandort. Die Akteure benötigen hierfür sowohl ein aktuelles Fachwissen als auch ein interdisziplinäres Verständnis in den Schnittmengen der Themenbereiche Gebäude & Energie, Mobilität & Energie sowie IT & Energie. Dazu möchte die Reihe der Frankfurter Energieseminare einen Beitrag leisten.

Die Weiterbildungsreihe richtet sich an Akteure im Bereich Wärme, Mobilität und Energie: Stadtwerke, Energiedienstleister, gewerbliche Prosumer, Kommunen, Klimaschutzmanager/-innen, Energiegenossenschaften, Wohnungsgesellschaften und Architekt/-innen, Stadt- und Verkehrsplaner/-innen, Anlagenhersteller, sowie Lösungsanbieter/Consultants
Für Mitglieder des House of Energy gilt eine reduzierte Teilnahmegebühr.
Einen Überblick über die Reihe der Frankfurter Energieseminare vermittelt das Faltblatt (LINK)
Detaillierte Informationen zu den einzelnen Seminaren und die Online-Anmeldung finden sich unter: https://www.kompetenzcampus.de/seminare in der Rubrik „Energiewirtschaft".

Ihre Ansprechpartner:
House of Energy e.V.:
Herr Dirk Filzek
Bereich Wissenstransfer
Tel: 0561 / 5100 5332
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

KompetenzCampus der Frankfurt UAS:
Frau Anna Bergstermann
Leiterin KompetenzCampus
Tel: 069/1533 2164
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Segel setzen.
Horizonte erweitern.