Kontakt

  • Fax

    +49 69 1533-2683
  • E-Mail

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Ansprechpartner

Unser Standort

Modul 8: Führung neu denken: Agilität, Diversität und Mixed Leadership

©alphaspirit I panthermedia
  • Home
  • Seminare
  • Modul 8: Führung neu denken: Agilität, Diversität und Mixed Leadership

Modul 8: Führung neu denken: Agilität, Diversität und Mixed Leadership

Details
  • Zeitraum von

    26. August 2022
  • bis

    09. September 2022
  • Ort

    Frankfurt University of Applied Sciences
  • Kosten

    1.500 Euro
  • Das Seminar ist sowohl einzeln, als auch im Paket als Diplom Mixed Leadership buchbar. Kosten für das Einzelmodul: 1.500 Euro, für das gesamte Diplom Mixed Leadership (9 Module): 9.800 Euro.
  • Zielgruppe

    Das Seminar richtet sich an (angehende) Führungskräfte.
  • Anmeldeschluss

    05. August 2022
  • Plätze verfügbar
  • Gefördert durch

Beschreibung

Dieses Modul ist Bestandteil des Weiterbildungszertifikats „Diplom Mixed Leadership | Diploma of Advanced Studies“ (9 Module)

Ziel des Moduls ist es, agile Führungskompetenzen zu entwickeln, um die Herausforderungen eines immer komplexeren und dynamischeren Arbeitsumfeldes zu meistern. Multiperspektivität und Diversität sind hierbei entscheidende Elemente. Folgende Themen werden in dem Modul behandelt:

-          Dynamischer Wandel des Arbeitsumfeldes
-          Agiles Mindset und Diversity Management
-          Grundlagen agiler Führung und servant Leadership
-          Führung im Kontext agiler Methoden (Kanban, Scrum, Lean etc.)
-          Diversitäre Führung und Entwicklung agiler Teams

  • Abschluss:

    Es handelt sich um ein hochschulzertifiziertes Angebot bei dem die Möglichkeit besteht Credit-Points zu erwerben, die auf ein Hochschulzertifikat oder einen MBA angerechnet werden können. An dem Modul kann auch ohne Prüfung teilgenommen werden.

Inhalt

Die digitale Transformation führt zu einer exponentiell zunehmenden technischen und sozialen Komplexität der Arbeitswelt in Unternehmen. Der erhöhte Innovationsdruck und Wandel macht Agilität, Flexibilität und Schnelligkeit zu wesentlichen Erfolgsfaktoren.

Cross-funktionale, autonome Teams übernehmen viele der klassischen Führungsaufgaben, um agil die gesteigerte Komplexität zu managen. Damit ändert sich die Rolle von Führungskräften hin zu Enablern eines agilen Mindsets in einer multiperspektivischen und diversen Unternehmenskultur, die Kreativität, Wissen und Zusammenarbeit fördert.

In diesem Seminar werden Ihnen zunächst die Grundlagen von Führung im agilen Kontext vermittelt. Sie lernen die wesentlichen agilen Prinzipien und Methoden kennen, sodass Sie diese in Ihrem Umfeld gezielt einsetzen können. Sie können dadurch die Bedürfnisse diverser Teams besser erkennen und diese somit optimal unterstützen. Sie erfahren, wie Führung im agilen Kontext funktioniert, und wie Sie agile Techniken für Ihre eigenen Führungsaufgaben bestmöglich nutzen können.

Das dreitägige Seminar findet an folgenden Tagen jeweils von 9 - 18 Uhr statt:

Freitag, 26. August 2022
Samstag, 27. August 2022
Freitag, 09. September 2022

Sarah Sorge

Geschäftsführerin Akademie Mixed Leadership
Informationen zur Person
  • Dr.-Ing. Tobias Bornemann

    Dr.-Ing. Tobias Bornemann ist Lehrbeauftragter am Fachbereich Wirtschaft & Recht der Frankfurt University of Applied Sciences und Projektmanager bei der Continental AG im Bereich Autonomous Mobility & Safety. Zu seinen Lehrgebieten gehören die Themen Lean Management, Agile Produktentwicklung sowie Future Mobility. Er hat langjährige Erfahrung im Produktionsumfeld sowie der Forschung & Entwicklung internationaler Unternehmen der Automobilindustrie und der Energietechnik im Führen und Entwickeln agiler Teams. Die strategische Entwicklung und operative Umsetzung von Prozessoptimierungen zur Effizienzsteigerung in Organisationen gehören hierbei zu seinen Kernkompetenzen.
Segel setzen.
Horizonte erweitern.