Kontakt

  • Fax

    +49 69 1533-2683
  • E-Mail

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Ansprechpartner

Unser Standort

Onboarding für neue Führungskräfte in Kommunalverwaltungen

©Pressmaster I shutterstock
  • Home
  • Seminare
  • Onboarding für neue Führungskräfte in Kommunalverwaltungen

Onboarding für neue Führungskräfte in Kommunalverwaltungen

Details
  • Zeitraum von

    09. September 2021
  • bis

    10. September 2021
  • Ort

    Frankfurt University of Applied Sciences
  • Kosten

    950 Euro
  • Inklusive Mittagsimbiss
  • Zielgruppe

    Führungskräfte aller Fachrichtungen einschließlich Amtsleitungen der Kommunalverwaltungen und Eigenbetriebe/Regiebetriebe, die keine Ausbildung in der Verwaltung gemacht haben und in ihrer Kommune etwas bewegen wollen. Ob Sie vorher schon Führungskraft waren oder nun neu in Führung sind, spielt dabei keine Rolle.
  • Anmeldeschluss

    26. August 2021
  • Plätze verfügbar
  • Gefördert durch

Beschreibung

Sie sind aus der Privatwirtschaft als Führungskraft in den öffentlichen Sektor gewechselt? Neben der Einarbeitung in die neue Aufgabe stellt sich Ihnen als Querwechsler*in die Herausforderung, sich in eine neue Kultur und organisatorische Besonderheiten einzufinden? Einige Abläufe in der Verwaltung sind Ihnen immer noch fremd oder gar unverständlich?

In diesem Seminar werden Sie in die Gepflogenheiten der Kommunalverwaltung eingeführt. Gemeinsam werden fachbereichsübergreifende Strategien entwickelt, um das, was Sie bewegen möchten, zu unterstützen. Zudem erhalten Sie die Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen.

Inhalt

Jede Kommune ist anders. Deshalb geht es im Rahmen der verschiedenen Themen nicht allein um eine Druckbetankung mit Wissen, sondern um die Entwicklung von Strategien, die genau zu Ihrem Umfeld passen.

Kommunikation und Abläufe:

  • Das Zusammenspiel von Politik und Verwaltung in einer Kommune
  • Kommunikation und Schriftverkehr in der Verwaltung
  • Prozessmanagement: Altbekanntes Tool der BWL oder Allheilmittel für die Verwaltung?

Personal und Personalführung:

  • Stellenplanung und die Chance, sich personelle Ressourcen zu sichern
  • Personalentwicklung zwischen Obersachbearbeitung und Führung 4.0
  • Stellenbesetzungsverfahren und Stellenbewertungen unter Berücksichtigung von Diversity Management

Haushalt und Vergabe:

  • Haushaltsplanung und die Chance, sich Budget zu sichern
  • Erfolgreiche Vergaben, um sich externe Unterstützung zu holen

Die Teilnehmer*innen werden im Vorfeld gebeten, die Ist-Situation in ihrer Kommune in Bezug auf die behandelten Themen zu recherchieren, so dass wir im Rahmen des Seminars konkret an den Fragestellungen ihrer Bereiche arbeiten. Die Fragestellungen zur Vorabrecherche werden nach Anmeldung per Email versandt. Das Seminar hat auch das Ziel, dass sich die Teilnehmenden untereinander vernetzen, um sich auch im Nachgang zum Seminar gegenseitig zu unterstützen.

Sarah Sorge

Geschäftsführerin Akademie Mixed Leadership

Dieses Modul ist Bestandteil des Zertifikatskurs "Diplom Mixed Leadership".

Informationen zur Person
  • Prof. Dr. Isabell Nehmeyer-Srocke

    Prof. Dr. Isabell Nehmeyer-Srocke beschäftigt sich seit ihrem Studium mit dem öffentlichen Rechnungswesen und mit Verwaltungsmodernisierung. Nach ihrer Promotion hat sie zunächst als Beraterin für den öffentlichen Sektor gearbeitet, in Deutschland und für das Finanzministerium in Ghana. Nach ihrer Rückkehr aus dem Ausland begann sie im Rechnungswesen eines internationalen Versicherungskonzerns. Zuletzt war sie dort Finanzvorstand einer ausländischen Tochtergesellschaft. 2017 wechselte sie zur Stadt Köln, als Leiterin der Kämmerei. Damit ist sie selbst Querwechslerin. Seit 2020 lehrt sie an der Frankfurt University of Applied Sciences Public und Non-Profit Management und arbeitet als Coach, insbesondere für Querwechsler*innen. Zudem gründete sie zusammen mit anderen Querwechslerinnen und Querwechslern das Querwechsler-Netzwerk.
Segel setzen.
Horizonte erweitern.