Kontakt

  • Fax

    +49 69 1533-2683
  • E-Mail

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

ALLE ANSPRECHPARTNER

UNSER STANDORT

Plötzlich Budgetverantwortung – Fortbildung für Mitarbeitende der öffentlichen Verwaltung

©Andrey Popov | Adobe Stock
  • Home
  • Seminare
  • Plötzlich Budgetverantwortung – Fortbildung für Mitarbeitende der öffentlichen Verwaltung

Plötzlich Budgetverantwortung – Fortbildung für Mitarbeitende der öffentlichen Verwaltung

Details

  • Seminarstart

    15. November 2024
  • Seminarumfang

    2 Tage
  • Ort

    House of Science and Transfer (HoST) Hungener Str. 6 60389 Frankfurt am Main
  • Kosten

    690 €
  • inkl. Getränke und Snacks. Alumni erhalten 10 % Rabatt
  • Zielgruppe

    Fach- und Führungskräfte in verschiedenen Funktionsbereichen der öffentlichen Verwaltung, die ihr Wissen im Bereich Budgetplanung und -controlling vertiefen möchten. Das Seminar ist auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geeignet, die bisher nur wenige Berührungspunkte mit budgettechnischen Fragestellungen hatten.
  • Referent/-in

  • Anmeldeschluss

    01. November 2024

Oda Vogel

Weiterbildungsreferentin
House of Science and Transfer
Tel.: +49 69 1533-2671

Beschreibung

Sie sind Fachkraft in der öffentlichen Verwaltung und haben kürzlich die Steuerung eines Projektes inkl. Budgetverantwortung übernommen? Dann sind Sie in unserem Seminar „Plötzlich Budgetverantwortung – Fortbildung für Mitarbeitende der öffentlichen Verwaltung“ genau richtig. In dem zweitägigen Seminar erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Anforderungen der Budgetplanung und des Controllings im öffentlichen Kontext. Sie lernen verschiedene Kostenarten kennen und setzen sich mit budgetrelevanten Fragestellungen auseinander. Am Ende des zweitägigen Seminars können Sie Budgets angemessen darstellen; kennen die wesentlichen Begriffe und Methoden der Budgetplanung, können Zusammenhänge kommunizieren und kritisch bewerten. Durch theoretische Inputs, praktische Übungen und Diskussionen erhalten Sie zudem Einblicke in die Budgetplanung und lernen verschiedene Instrumente kennen, die dabei zum Einsatz kommen können.

  • Abschluss:

    Qualifizierte Teilnahmebescheinigung der Frankfurt UAS

Inhalt

1. Tag:

  • Controlling und Budgetsteuerung: (1. Block)
    Eine Einführung in das Controlling
  • Das Interne Rechnungswesen als Instrument der Budgetplanung: (2. Block)
    Funktionsweise, Aufbau und Ablauf des Internen Rechnungswesens
  • Erfassung und Analyse wichtiger Kostenarten: (3.+ 4. Block)
    Material-, Personal-, Dienstleistungskosten, öffentliche Abgaben und Steu-ern, kalkulatorische Kosten

2. Tag:

  • Prozesskosten in der Budgetplanung: (1. Block)
    Bedeutung von Prozesskosten, Planung mit Prozesskosten
  • Ablauf der Budgetierung und Budgetmanagement: (2. Block)
    Teilpläne der Budgetierung und deren Verzahnung, mögliche Konflikte beim Budgetmanagement
  • Budgetauswertung und Budgetkontrolle: (3. Block)
    Beurteilung und Analyse von Budgets, neuere Ansätze in der Weiterentwick-lung von Budgets
  • Von der Budgetierung zur Finanzplanung: (4. Block)
    Ausblick in das kurz- und mittelfristiges Finanzcontrolling

Methoden:
Methodenmix aus praxisorientiertem Vortrag, praktischen Übungen und Fallstudien sowie Diskussionen.

Bei Anmeldungen von mehr als einer Person, wenden Sie sich gerne an unser Sekretariat unter folgender Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Oda Vogel

Weiterbildungsreferentin
House of Science and Transfer
Tel.: +49 69 1533-2671

Auch als Inhouse-Schulung möglich!

Informationen zur Person
  • Prof. Dr. Peter Werner

    Prof. Dr. Werner ist Professor für Rechnungswesen und Controlling an der Frankfurt University of Applied Sciences. Seine Expertise gründet sich auf eine langjährige Praxiserfahrung im Controlling und im Finanzbereich, die er in seine Lehr- und Forschungstätigkeit einbringt. Neben seiner akademischen Laufbahn hat Prof. Dr. Werner umfangreiche Dozententätigkeiten sowohl im In- als auch im Ausland wahrgenommen.
Seminar Termine
  • 15.11.2024, 09.00 bis 17.00 Uhr
    16.11.2024, 09.00 bis 17.00 Uhr

Segel setzen.
Horizonte erweitern.