Kontakt

  • Fax

    +49 69 1533-2683
  • E-Mail

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Ansprechpartner

Unser Standort

Predictive analytics in der Supply Chain

©jamesteohart I panthermedia

Predictive analytics in der Supply Chain

Details
  • Zeitraum von

    12. November 2021
  • bis

    13. November 2021
  • Ort

    House of Logistics and Mobility (HOLM) am Flughafen Frankfurt Bessie-Coleman-Straße 7, 60549 Frankfurt am Main
  • Kosten

    895 €
  • inkl. Seminarunterlagen und Pausenerfrischungen.
  • Zielgruppe

    Manager und Führungskräfte aus den Bereichen Logistik, Produktion und Supply Chain Management, die Kenntnisse zu Industrie 4.0 erwerben und anhand praktischer Beispiele diese Kenntnisse vertiefen wollen.
  • Anmeldeschluss

    29. Oktober 2021
  • Plätze verfügbar

Beschreibung

Die Veranstaltung befasst sich mit Predictive Analytics in der Supply Chain. Auf unterschiedlichen Anwendungsgebieten werden Merkmale, Voraussetzungen, Nutzen und Grenzen des Einsatzes von Predictive Analytics in der Supply Chain betrachtet. Predictive Analytics beschreibt, was in der Zukunft passieren wird und ermöglicht so, Transparenz zu erzeugen, um    darauf basierend geeignete Maßnahmen abzuleiten. Speziell im Bereich der Advanced Digitalization wird anhand verschiedener Business Cases das Thema Predictive Analytics in der Supply Chain vertieft und zusammen mit den Teilnehmern erarbeitet. Schwerpunkte bilden hierbei Predictive Analytics Ansätze in Verbindung mit der Distributionslogistik. Das Seminar besitzt Workshop-Charakter.

Inhalt

Die Themenschwerpunkte des 2-tägigen Seminars sind:

  • Predictive Analytics
  • Predictive Supply
  • Predictive Shipping
  • Predictive Providing
  • Predictive Positioning

Ziel des Seminares:

Die Teilnehmer erwerben Know-how im Bereich Advanced Digitalization, also Digitalisierung und Industrie 4.0 in der Supply Chain mit dem Fokus auf Predictive Analytics. Die theoretischen Inhalte und die praxisnahen Beispiele erzeugen ein tiefgehendes Verständnis und befähigen für eine erfolgreiche Umsetzung von Digitalisierungslösungen.

Susanne Laubach

Koordinationsstelle WissWeit
  • House of Science and Transfer
  • +49 69 1533-2677

Auch als Inhouse-Schulung möglich!

Informationen zur Person
  • Prof. Dr. Ingo Däberitz

    Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Supply Chain Analytics an der Hochschule Rhein Main. Seine Forschungsthemen umfassen: Angewandte Forschung aus Bereichen der Industrie und des täglichen Lebens; Digitale Lösungen; Themencluster App-Entwicklung.
Segel setzen.
Horizonte erweitern.