Kontakt

  • Fax

    +49 69 1533-2683
  • E-Mail

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Ansprechpartner

Unser Standort

Mixed Leadership Manager*in | Diploma of Advanced Studies (DAS)

©Rawpixel.com I shutterstock

Mixed Leadership Manager*in | Diploma of Advanced Studies (DAS)

Details
  • Plätze verfügbar
  • Gefördert durch

Sarah Sorge

Geschäftsführerin Akademie Mixed Leadership
House of Science and Transfer

Beschreibung

Vielfalt ist ein unternehmerisches Erfolgskonzept – vorausgesetzt, die Verschiedenartigkeit der Mitarbeiter*innen ist positiv im Unternehmenskern verankert. Das wurde bereits in zahlreichen Studien bewiesen. Doch leider nutzen bis heute nur sehr wenige Unternehmen diese Kräfte für den geschäftlichen Erfolg. So sind gerade die Führungsebenen oft noch monochrom besetzt.

Wie kann die Führungskultur effektiv in eine wertschätzende, inkludierende Richtung gelenkt werden? Welche Veränderungen sind in Teams und Prozessen notwendig, damit sich die Kraft der Diversität voll entfalten kann? Das sind wichtige Fragen, mit denen sich sowohl angehende Führungskräfte als auch erfahrene Manager*innen beschäftigten.

Sie haben bereits Personalverantwortung? Und möchten besser werden in dem, was Sie tun? Oder wollen Sie sich intensiv auf Ihre neue Managementposition im Unternehmen vorbereiten? Mit dem Diploma of Advanced Studies (DAS): Mixed Leadership Manager*in verfügen Sie über moderne Führungskompetenzen wie Selbstreflexion, Agilität und moderne Verhandlungstechniken. Außerdem erkennen Sie Ihre eigenen, unbewussten Vorurteile sowie die Stärken und Konfliktpotenziale diverser Teams – und wollen letztere bewusst für den unternehmerischen Erfolg nutzen.

Inhalt

Mixed Leadership Manager*in – aus dem Inhalt:
Mit diesem breit aufgestellten Diploma erlangen Sie das nötige praxiserprobte Wissen, mit dem Sie als Führungskraft eine offene Leistungskultur in Ihrem Unternehmen einführen, in der alle Beschäftigen die gleichen Chancen haben – damit das gesamte Unternehmen gewinnt. Außerdem bekommen Sie Instrumente an die Hand, mit denen Sie im Unternehmen oder in der Behörde eine gendersensible, inklusive Führungskultur umsetzen können.

Gut zu wissen: Das Diploma of Advanced Studies (DAS): Mixed Leadership Manager*in besteht inhaltlich aus den zwei Zertifikaten Certificate of Advanced Studies (CAS): Attentive Leadership Manager*in und Certificate of Advanced Studies (CAS): Diversity Leadership Manager*in

Ihr Benefit dieses Gesamtpakets: Geballtes, kompaktes Wissen zum Thema Führen in einer diversen, sich immer rasanter wandelnden Welt zu einem günstigeren Preis von nur 5.490,-- €. Sie sparen also mit dem Diploma 290,-- € gegenüber den Einzelbuchungen der beiden Certificates!

CAS & DAS
Certificate (CAS) und Diploma (DAS) of Advanced Studies sind Weiterbildungszertifikate, die nur von Hochschulen angeboten werden. Sie bauen aufeinander auf, analog zum System Bachelor und Master für die grundständigen Studiengänge an Hochschulen. 

Das Besondere: Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie Credit-Points (ECTS), die angerechnet werden können – beispielsweise auf unseren MBA Leadership: divers – innovativ – nachhaltig. Pro Modul bekommen Sie 5 ECTS, für ein Certificate (CAS) 15 ECTS und für das Diploma (DAS) of Advanced Studies 30 ECTS. 

Selbstverständlich können Sie an unseren Weiterbildungen auch ohne Prüfungen und ohne den Erwerb von ECTS-Punkten teilnehmen. 

Bei Interesse an einer Inhouse-Veranstaltung für Ihr Team kontaktieren Sie bitte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sarah Sorge

Geschäftsführerin Akademie Mixed Leadership
House of Science and Transfer
Informationen zur Person
  • Prof. Dr. Barbara Lämmlein

    Prof. Dr. Barbara Lämmlein ist Professorin für Betriebswirtschaftslehre an der Frankfurt UAS, Studiendekanin am Fachbereich 3, Geschäftsführende Direktorin des Center for Applied European Studies und Direktorin des SCOPE. Die Kommunikationswissenschaftlerin ist außerdem Stellvertretende Direktorin des Instituts für Mixed Leadership. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Schlüsselkompetenzen, Persönlichkeitsentwicklung, Kulturelle Bildung und Leadership.
  • Prof. Dr.-Ing. Tobias Bornemann

    Prof. Dr.-Ing. Tobias Bornemann, Professor an der Frankfurt UAS und Projektmanager bei der Continental AG. Seine Expertise liegt im Bereich Führen & Entwickeln agiler Teams in internationalen Konzernen sowie der strategischen Entwicklung & operativer Umsetzung von Prozessoptimierungen. Er beschäftigt sich außerdem mit agile Produktentwicklung und Führung von diversen Teams sowie der Entwicklung zukünftiger Mobilitätslösungen.
  • Prof. Dr. Martina Voigt

    Prof. Dr. Martina Voigt ist Professorin für soziale und kommunikative Schlüsselkompetenzen an der Frankfurt UAS. Vor ihrer Tätigkeit an der Frankfurt UAS war sie als Projektmanagerin, freiberufliche Trainerin und Moderatorin tätig. Ihre Expertise liegt in dem Bereich der Schlüsselkompetenzen und Management Skills.
  • Prof. Dr. Andrea Ruppert

    Prof. Dr. Andrea Ruppert ist Professorin für Wirtschaftsprivatrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht an der Frankfurt UAS. Sie hat Erfahrung als Rechtsanwältin in einer Wirtschaftskanzlei und Abteilungsleiterin Unternehmensentwicklung und Recht. Sie beschäftigt sich mit Genderforschung, Verhandlungsführung, Vertragsgestaltung, sowie Gesellschaftsrecht und Datenschutzrecht.
  • Sarah Sorge

    Sarah Sorge ist Geschäftsführerin Akademie Mixed Leadership. Die studierte Diplom-Politologin & Coachin ist Expertin in den Bereichen Führung, ‚Unternehmenskultur‘ von Politik & Verwaltung, Gender-Diversity sowie Female Empowerment.
  • Veronika Hucke

    Veronika Hucke ist Unternehmensberaterin, Autorin und Speakerin. Mit ihren über 20 Jahren Führunsgerfahrung bei internationalen Konzernen hat sie umfangreiches Wissen in den Bereichen Leadership, Diversity & Inclusion (D&I), Change-Management sowie Kommunikation erworben.
  • Britta Niemeyer

    Britta Niemeyer ist Compliance-Beauftragte beim Hessischen Rundfunk. Die studierte Rechtswissenschaftlerin verfügt über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Compliance, (Business) Integrity, Policy and Advocac und Rechtswesen. Sie ist außerdem ausgebildet als systemische Coachin.
  • Sigrid Knorr

    Sigrid Knorr ist Dozentin an der Frankfurt UAS und selbstständige Business Coachin. Sie hat Erfahrung in der Zusammenarbeit in virtuellen Teams, Arbeiten 2035, Kommunikation und Führung. Die studierte Diplom-Pädagogin blickt auf umfangreiche Führungserfahrung sowie Erfahrung im Bereich Change-Management.
Seminar Termine
    • Führung I: Führungsverhalten und -kommunikation:
      28. April 2023
      29. April 2023
      2. Juni 2023
    • Führung II: Agilität, Diversität und Mixed Leadership:
      12. Mai 2023
      13. Mai 2023
      27. Mai 2023
    • Verhandeln neu denken:
      16. Juni 2023
      23. Juni 2023
      07. Juli 2023
    • Diversity Management I – Diversität als Mindset: 
      09.10.2023
      10.10.2023
      13. 01.2024
    • Diversity Management II – Diversität als Gestaltungsprinzip:
      Termine werden in Kürze bekannt gegeben
    • Change Management und Kulturwandel
      11.10.2023
      14.10.2023
      9.12.2023
Segel setzen.
Horizonte erweitern.