Kontakt

  • Fax

    +49 69 1533-2683
  • E-Mail

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

ALLE ANSPRECHPARTNER

UNSER STANDORT

IT-Sicherheitsvorfall an der Frankfurt UAS. Aktuell sind wir nur über den Notfallkontakt erreichbar. Tel.: 0162 7570141 | E-Mail: weiterbildung@frankfurt-uas.de

Inhouse-Schulungen

Digitalisierung, schnelle und kontinuierliche Veränderung sowie steigender Fachkräftemangel sind die Schlagworte, die unseren modernen Arbeitsmarkt prägen. Für Unternehmen ist dies mit Herausforderungen verbunden, die sie nur mit gut ausgebildeten und regelmäßig weitergebildeten Menschen begegnen können. Lebenslanges Lernen ist daher längst keine Vision mehr, sondern Realität.

Als Abteilung für hochschulische Weiterbildung und Lebenslanges Lernen der Frankfurt University of Applied Sciences greifen wir auf umfangreiche Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von individuellen und praxisnahen Weiterbildungsveranstaltungen zurück. Unser Fokus sind Ihre unternehmensspezifischen Lern- und Entwicklungsziele: Dabei können Sie sich auf unsere Expertise, persönliche Betreuung und professionelle Umsetzung verlassen. Wir haben für Sie einen Katalog möglicher Themen zusammengestellt. Ist Ihr Thema nicht dabei? Dann kontaktieren Sie uns noch heute - gemeinsam erarbeiten wir Ihr individuelles Weiterbildungsprogramm.

Ihre Vorteile

  • Mehr Leistung und Innovation: Angestellte im Bereich neuer Technologien und Entwicklungen weiterzubilden optimiert ihre Geschäftsabläufe. Weiterbildung ist Antrieb für Effizienz und Leistung.
  • Höhere Kundenzufriedenheit: Gut ausgebildete Mitarbeitende werden auch Kunden besser beraten und Beratungsprozesse besser begleiten, was zu einer verbesserten Servicequalität führt.
  • Stärkere Mitarbeiterbindung: Weiterbildung kann ein Entscheidungsgrund sein, sich als Arbeitnehmer*in für Ihr Unternehmen zu entscheiden. Gute Weiterbildungsangebote und die Förderung individueller Entwicklungswege drücken Wertschätzung aus und führen zu erhöhtem Engagement der Mitarbeitenden.

  • Wissenstransfer: Auch die Mitarbeitenden, die nicht direkt an Weiterbildungen teilnehmen profitieren. Denn Wissen und Fertigkeiten werden unter Mitarbeitenden ausgetauscht und verbreitet.
  • Risikomanagement: Weiterbildung mit präventivem Charakter (z. B. zu Gesundheit, Sicherheit, Zusammenarbeit) können das Unternehmensrisiko mildern.
  • Wolfgang Roth
    Sachgebietsleitung Sozialarbeit im Fachdienst Zuwanderung und Integration, Abteilung Soziales und Integration, Kreisausschuss des Lahn-Dill-Kreises
    Gemeinsam mit dem Team des KompetenzCampus haben wir ein Konzept zur Qualifizierung unserer Mitarbeitenden entwickelt und realisiert. Dabei wurden die individuellen Anforderungen unseres Kreises aufgegriffen und integriert. Die Seminare waren sehr praxisnah und haben unsere Mitarbeitenden optimal auf die kommenden Herausforderungen vorbereitet.
  • Julia Schwebel
    Leitung Personalentwicklung Reisebank AG
    Gemeinsam mit dem KompetenzCampus haben wir eine Webinarreihe zum Thema „Digitale Kompetenzentwicklung“ für unsere Führungskräfte erarbeitet und durchgeführt. Die einzelnen Bausteine umfassten Themen wie, Digitale Transformation, Disruption, Cloud-Computing, Big Data und künstliche Intelligenz. Die Zusammenarbeit mit dem KompetenzCampus war sowohl bei der inhaltlichen Konzeption als auch bei der operativen Umsetzung durch Professionalität, Zielorientierung und Freundlichkeit geprägt.

Sind Sie an einer betrieblichen Weiterbildung für Ihre Mitarbeiter*innen interessiert?

Kontaktieren Sie uns noch heute für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Wir freuen uns auf Sie!

Oda Vogel

House of Science and Transfer, 1. OG

Tel. : +49 69 1533-2671
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Segel setzen.
Horizonte erweitern.