Kontakt

  • Fax

    +49 69 1533-2683
  • E-Mail

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Ansprechpartner

Unser Standort

Weiterbildung für Rechnungsprüfer/-innen: Prüfung des Risikomanagements und des Internen Kontrollsystems (Modul C1)

©TheCorgi I shutterstock
  • Home
  • Seminare
  • Weiterbildung für Rechnungsprüfer/-innen: Prüfung des Risikomanagements und des Internen Kontrollsystems (Modul C1)

Weiterbildung für Rechnungsprüfer/-innen: Prüfung des Risikomanagements und des Internen Kontrollsystems (Modul C1)

Details
  • Zeitraum von

    05. Mai 2021
  • bis

    05. Mai 2021
  • Ort

    Frankfurt University of Applied Sciences Nibelungenplatz 1 60318 Frankfurt
  • Kosten

    300 Euro
  • Bei der Buchung von Modul C1-C4: 1000 Euro Paketpreis Im Seminarpreis enthalten sind Pausenerfrischungen sowie sämtliche Seminarunterlagen.
  • Zielgruppe

    Rechnungs­prüfer/-innen in öffentlichen Verwal­tungen
  • Referent/-in

  • Anmeldeschluss

    21. April 2021
  • Plätze verfügbar

Beschreibung

Ein systematisches und leistungsfähiges Risikomanagement gehört unverzichtbar zu den Grundlagen kommunaler Steuerung. Risikofrüherkennung und Internes Kontrollsystem sind wichtige Bestandteile des Risikomanagements, die in die Prüfung einzubeziehen sind. In diesem 1-tägigen Seminar wird auf Grundbegriffe sowie die einzelnen Bestandteile des Risikomanagements eingegangen.
  • Abschluss:

    Das vorliegende Modul C1 ist Teil eines Qualifizierungsbausteins eines vom IDR, der VERPA und der VLRG entwickelten Schulungs- und Personalentwicklungskonzepts "Zertifikat für Rechnungsprüfer/-innen". Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung der Frankfurt UAS.

Inhalt

  • Bedeutung von Prüfungen des Risikomanagements/IKS  
  • Grundlagen der Prüfung  
  • Gesamtkonzeption einer IKS-Prüfung der Rechnungsprüfung     
  • einschl. ggf. einer Einführungsberatung    
  • Vermittlung und Vertiefung anhand von Übungen

Helmut C. Büscher

Weiterbildungsreferent
  • House of Science and Transfer
  • Tel.: +49 69 1533-2686
  • Fax: +49 69 1533-2683

Auch als Inhouse-Schulung möglich!

Referenteninformation
  • Herr Werner

Segel setzen.
Horizonte erweitern.