Kontakt

  • Fax

    +49 69 1533-2683
  • E-Mail

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Ansprechpartner

Unser Standort

  • MBA Leadership: divers – innovativ – nachhaltig

    © rawpixel.com I Adobe Stock

    Master of Business Administration (MBA)

  • Buchvorstellung "Was Männer kosten – der hohe Preis des Patriarchats"

    mit Boris von Heesen am 11. August um 18 Uhr.

  • Studiengangsleiterin, Prof. Dr. Veronika Kneip im Gespräch

  • MBA Leadership: divers - innovativ - nachhaltig

    © rawpixel.com I Adobe Stock

MBA Leadership: divers – innovativ – nachhaltig

Mixed Leadership: Der Weg zum Erfolg!

Der MBA Leadership: divers – innovativ – nachhaltig vermittelt moderne Führungskompetenzen wie Selbstreflexion, Agilität und Verhandlungstechniken. Verbunden wird dies mit dem Kompetenzaufbau im Umgang mit eigenen unbewussten Vorurteilen sowie den Stärken und Konfliktpotentialen von diversen Teams. Führungskräfte werden befähigt, Vielfalt und Gender-Sensibilität im Team zur Selbstverständlichkeit zu machen. Dazu gehört eine Unternehmenskultur, die für Veränderungen offen ist. Das ebnet den Weg zum Erfolg – für die Karriere der Führungskraft genauso wie für die Entwicklung des Unternehmens.

NEWS von der Akademie Mixed Leadership

In unserem Newsletter informieren wir Sie über Seminare und Inspirationen sowie aktuelle Studien und Veröffentlichungen rund um die Themen Diversität und Leadership.

Jetzt bewerben!

Infoveranstaltungen

  • 31.08.2022

    18 Uhr

    vor Ort

Impressionen

Ihre Vorteile

Profitieren Sie von einer großen Bandbreite an Wissen und reichhaltigen Erfahrungen unserer in Wissenschaft & Praxis exzellenten Dozent*innen in einem Studiengang mit deutschlandweit bislang einmaliger Leadership-Ausrichtung. 

Erwerben Sie systematisch theoretisches Wissen und alle nötigen Kenntnisse zu moderner Führung und entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten in Agilität, strategischer Unternehmensführung sowie Selbstreflektion als Führungskraft.  

Schärfen Sie Ihren Blick auf Vielfalt, Nachhaltigkeit und den Umgang mit Veränderungen in einer sich stetig schneller wandelnden Welt. Qualifizieren Sie sich hierdurch für vielfältige Karriereperspektiven und legen Sie die Grundsteine für Ihre Tätigkeit als Führungskraft der Zukunft.

Das Studium ist so konzipiert, dass es mit einer Vollzeit-Berufstätigkeit vereinbar ist. Geblockte Präsenzphasen an Freitagen und Samstagen ermöglichen Ihnen einen intensiven Wissens- und Erfahrungsaustausch ebenso wie die fortlaufende Verknüpfung der Studieninhalte mit der beruflichen Praxis. 

Gefördert durch

    Abschluss

    Master of Business Administration (MBA) mit 90 ECTS

    Studiengebühren

    18.500 Euro
    + studentischer Semesterbeitrag
    inkl. Semesterticket

    Studienbeginn

    Jährlich im Oktober

    Studienzeit

    4 Semester / 24 Monate
    Berufsbegleitend
    (15 Präsenztage pro Semester)

    Weitere Informationen zum MBA

    Ziel des Studiengangs

    Der Studiengang bietet eine umfassende, generalistische Management-Ausbildung mit einem Schwerpunkt im Bereich der Führung von bzw. Arbeit in gemischten Teams. Das Studienprogramm setzt sich aus Modulen zu allen wesentlichen betriebswirtschaftlichen Funktionsbereichen zusammen und verzahnt wissenschaftliche Theorien und Modelle mit ihrer Umsetzung in konkreten Unternehmenskontexten. Die Module sind dabei explizit interdisziplinär ausgelegt, um wissenschaftliche Konzepte sowie berufspraktische Entscheidungssituationen aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten und zu verzahnen und Führungskräften somit das nötige Rüstzeug für eine moderne Führung und die Befähigung zum Wandel von Unternehmenskulturen mitzugeben. 

    Zielgruppe

    Der MBA Leadership richtet sich als weiterbildender Masterstudiengang an eine berufstätige und berufserfahrene Zielgruppe unterschiedlicher Berufsfelder und Tätigkeitsbereiche. Führungserfahrung sollte bereits vorhanden sein oder zumindest in naher Zukunft angestrebt werden. Die Inhalte des MBA befähigen dazu, wirtschaftliche und gesellschaftliche Fragestellungen sowie die eigene Führungsrolle kritisch zu hinterfragen und für den jeweiligen Tätigkeitsbereich innovative Ansätze und angemessene Lösungsvorschläge insbesondere mit Blick auf Vielfalt als Erfolgsfaktor und Innovationstreiber zu entwickeln.

    Aufbau des Studiengangs

    Der Studiengang ist in insgesamt 15 Module gegliedert, die jeweils innerhalb eines Semesters abgeschlossen werden. Im 4. Semester folgt die Master-Thesis mit Kolloquium. Die Fachmodule können dabei einer der folgenden Säulen zugeordnet werden: Diversität, General Management, Individuelle Entwicklung, Unternehmensentwicklung

    Das Thema Nachhaltigkeit wird – sowohl im Sinne einer langfristig erfolgreichen Unternehmensentwicklung als auch im Sinne einer Berücksichtigung ökonomischer, rechtlicher, ökologischer und sozialer Gesichtspunkte – in verschiedenen Modulen der Bereiche General Management und Organisationsentwicklung aufgegriffen. Das Business Impact Project und die Master-Thesis mit Kolloquium dienen dem übergreifenden Kompetenzerwerb und eröffnen ebenso wie das Wahlpflichtmodul Freiräume für ein selbstgestaltetes Studium. Neben neuesten didaktischen Formaten bieten Praxisbeispiele - Fallstudien, Rollenspiele und Situationen aus Ihrer Praxis - ideale Lernsituationen und die Möglichkeit der Reflektion. 

    Dauer, Kosten und Finanzierung

    Dauer:
    Die Dauer des Studiengangs beträgt 4 Semester.  Der Studiengang ist berufsbegleitend konzipiert. In den ersten drei Semestern finden pro Semester etwa 15 Präsenztage statt. Diese verteilen sich auf Freitage und Samstage. Im vierten Semester wird die Masterthesis geschrieben.

    Kosten:
    Die Kosten für den gesamten Studiengang betragen 18.500 Euro zuzüglich der studentischen Semesterbeiträge (inkl. Semesterticket). Die Kosten können in Raten gezahlt werden. Für Anmeldungen bis zum 15. Juli eines Jahres gibt es eine „Early Bird“-Vergünstigung. Die Kosten des Studiengangs reduzieren sich auf 17.000 Euro zuzüglich der studentischen Semesterbeiträge.

    Finanzierung:
    Hier stellen wir Ihnen eine Auswahl der zahlreichen Fördermöglichkeiten für Ihre berufliche Weiterbildung vor: Finanzierungsmöglichkeiten

    Semesterplanung

    Ein abgestimmtes Prüfungskonzept gewährleistet, dass sich die Prüfungsbelastung adäquat auf das gesamte Studium verteilt. Dies wird dadurch erreicht, dass die Prüfungsformen der einzelnen Module variieren und so für jedes Semester eine angemessene und ausgeglichene Verteilung zwischen schriftlichen Prüfungen, schriftlichen Ausarbeitungen und Beteiligung innerhalb der Präsenzphase (durch Präsentationen, etc.) erreicht wird.

    Viele der Prüfungsformen sind direkt mit den jeweiligen Arbeitsbereichen der Teilnehmenden verknüpft. Dazu gehören bspw. die Präsentation von Fallbeispielen der beruflichen Praxis oder Projekte zur individuellen Weiterentwicklung, die in ihren Arbeitsalltag integrieren werden können.

    Zulassungsvoraussetzungen, Anmeldefrist, Bewerbung

    Zugangsvoraussetzungen:

    1. ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss
    2. mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
    3. fortgeschrittene Fachverantwortung z.B. in Projekten oder erste Führungsverantwortung innerhalb der aktuellen oder einer vorangegangenen beruflichen Position (nachgewiesen über ein qualifiziertes Arbeitszeugnis oder eine entsprechende Arbeitgeberbescheinigung)
    4. ausreichende englische Sprachkenntnisse (nachgewiesen durch ein ein- bis zweiseitiges Bewerbungsschreiben und die erfolgreiche Teilnahme am englischsprachigen Auswahlgespräch)
      Gemäß §16 Absatz 2 des Hessischen Hochschulgesetzes können auch Bewerberinnen und Bewerber zugelassen werden, die KEINEN ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss haben, jedoch eine Berufsausbildung abgeschlossen haben und über eine mehrjährige Berufserfahrung verfügen.

    Anmeldefrist:
    Bewerbungen sind jährlich für das Wintersemester möglich. Bewerbungsschluss ist der 1. September eines jeden Jahres, Studienstart der 1. Oktober eines jeden Jahres.

    Bewerbung:
    Die Bewerbung erfolgt durch ein ein- bis zweiseitiges englischsprachiges Bewerbungsschreiben, das Aufschluss über die Motivation für den gewählten Studiengang und die angestrebte berufliche Entwicklung gibt. Dem Schreiben sind der Lebenslauf sowie die Nachweise für die Zulassungsvoraussetzungen beizufügen. Im Anschluss erfolgt ein Auswahlgespräch in deutscher und englischer Sprache. 

    Hier geht es zur Bewerbung.

    Medienecho

    Personalwirtschaft, Interview mit Sarah Sorge, Geschäftsführerin der Akademie Mixed Leadership, über den MBA Leadership: divers - innovativ - nachhaltig, 7. Februar 2022

    SheWorks - das Wirtschafts- und Karrieremagazin für Frauen: Frauen gehen in Führung! Neues MBA-Leadership-Programm, 9. Dezember 2021

    INGenie - Das Karrieremagazin für Frauen (Ausgabe 2022, Herausgeber: Alpha Informationsgesellschaft mbH), Kompetenzen für Mixed Leadership, Interview mit Prof. Dr. Veronika Kneip und Sarah Sorge

    Weiterführende Informationen der Hochschule

    Studienbüro

    Alle Studentenangelegenheiten

    Campus-Leben

    Kultur- und Freizeitangebote an der Frankfurt University of Applied Sciences.

    Fachbereich 3

    Wirtschaft und Recht

    Veranstaltungen

    Akademie Mixed Leaderhip

    Institut Mixed Leadership

    am Fachbereich 3

    Segel setzen.
    Horizonte erweitern.